Rezension

Ich würde dich so gern küssen 

Patrycja Spychalski


Information : 

Verlag : cbt
Erschienen : 2012
Seiten : 268
Taschenbuch 7,99€

Rückentext :

In der Nacht zu ihrem 17.Geburtstag lernt
Frieda jemanden kennen, den sie einfach
nicht vergessen kann: Jeffer, einen gut aussehenden,
rebellischen Jungen und - wenn sie den
warnenden Stimmen glauben soll  - Herzensbrecher.
Als ihre Eltern verreisen, schlägt Frieda all die
wohlmeinenden, vernünftigen Ratschläge in den
Wind und zieht kurzerhand bei Jeffer ein. Gemein-
sam feiern sie, hören Musik, reden bis tief 
in die Nacht - nicht mehr. Beide spüren, dass sie
etwas wirklich Besonderes verbindet, doch 
genau das macht ihnen Angst, zumal Frieda nicht
versteht, was dieser ungewöhnliche Junge
an ihr findet. Schließlich ist es genau ein Kuss, 
der alles verändert...

Handlung :

Die 17 jährige Frieda lernt durch ihre rebellische Freundin
Maya, einen gut aussehenden Jungen kennen,
der sehr beliebt ist. Hals über Kopf zieht sie für zwei Wochen
 zu dem unbekannten Jungen und erlebt vieles mit ihm.
Doch da ist auch Kiki und die ganzen Groupies die Freida ganz
schön auf die nerven gehen. Obwohl sie gar nichts mit Jeffer hat,
fragen sich doch alle was der sonst so rebellische Jeffer
von einem Mädchen wie Freida möchte. 
Doch nicht mal sie selbst weiß was das zwischen ihnen ist.
Sie lernt eine Welt kennen, die sie sonst nie betreten hat.

Meinung ::

Ich fand das Buch sehr gut vor allem die Moral 
hinter der Geschichte hat mich sehr beeindruckt.
Man kann die Gefühle von wirklich jedem Protagonist in dem Buch spüren.
Man möchte einfach wissen wie das Buch weiter geht,
obwohl eine richtige Spannung so nicht da ist.
Der Schreibstil hat sich im laufe des Buches gebessert, 
denn zu Anfang war es doch sehr im, ich möchte das so 
eigentlich nicht sagen aber 'asozialen'
gehalten wurde bis zum Ende aber sehr gut und sogar spannend.
Ich kann das Buch so für zwischen durch sehr empfehlen, 
was mir auch gut gefallen hat war das ich mich manchmal teilweise
 sogar selbst wieder erkennen konnte.
Es ist eine tolle Geschichte die man eigentlich das ganze Jahr lesen 
könnte, ich empfehle sie aber eher für den sommer.

Bewertung :

Cover :  ♥♥♥♥♥ (5/5)
Charaktere : ♥♥♥♥(4/5)
Geschichte : ♥♥♥♥♥ (5/5)
Spannung : ♥♥♥♥♥ (5/5)


Insgesamt : 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen