Rezension

LEVEL 26 - dunkle Prophezeiung 

Anthony E. Zuiker &
Duane Swierczynski

LÜBBE Thriller

ca. 493 Seiten

Broschierte Ausgabe  14,99€ [D]
                                      15,50€ [A]

           E- Book    8,49€


19.August 2011


Originaltitel :

LEVEL 26  dark prophecy



Beschreibung :

Steve Dark kann sich in jeden Killer hineinversetzen. Doch diese Fähigkeit hat ihren Preis: Bei seinem letzten Fall hat Dark die Beherrschung verloren und den Killer brutal hingerichtet, anstatt ihn festzunehmen. Die Tat nagt so sehr an ihm, dass er den Dienst quittiert. Kurz darauf treibt ein neuer Killer sein Unwesen. Seine Methode: Er tötet die Opfer nach bekannten Tarot-Motiven. Dark erkennt, dass die offiziellen Ermittler dem Killer nicht gewachsen sind. Er will selbst die Jagd aufnehmen, aber ihm fehlen dazu die erforderlichen Mittel. Da tritt eine mysteriöse Frau an ihn heran. Ihr Angebot: unbegrenztes Budget, solange Dark für sie exklusiv Serienkiller jagt. Ohne die Grenzen von Justiz und Moral.


Meinung :

Das Buch ist der zweite Teil der Trilogie LEVEL 26, weswegen ich dazu nicht
allzu viel sagen kann. Es hat mir um einiges besser gefallen als der erste, welcher aber auch
schon wirklich sehr gut war !
Allein das Cover hat mit total angezogen, weil ich finde das es schon so eine gewisse 
Spannung ausstrahlt und einem ein Gefühl gibt es unbedingt lesen zu müssen.
Alle Charaktere aus dem ersten Teil waren natürlich hier wieder zu finden und auch neue
kamen dazu. Die Charaktere waren alle sehr gut und passend gewählt, was dem ganzen 
noch einen guten Schliff gegeben hat. Vor allem der Hauptprotagonist, der einen die 
ganze Geschichte begleitet, macht das Buch zu dem was es ist.
Denn durch die Charaktere wird das Buch einfach endlos spannend und aufregend, man
fühlt die Mordfälle und auch die Emotionen der Charaktere total mit. Ich finde das es schwer ist so einen Schreibstil zu finden das Leser jedes Gefühl mitfühlen können. Es ist einfach wirklich leicht und schnell zu lesen und es wird auch alles sehr gut beschrieben und erklärt.
Die Geschichte und die Idee dahinter sind wirklich gut, aber trotzdem würde ich dieses Buch Leuten mit schwachen nerven nicht empfehlen. Denn natürlich ist die Idee "blutrünstig" und die Geschichte durch diese Idee natürlich ebenfalls. Es ist halt ein Thriller der wirklich schlimmer Mordfälle ausklären möchte. Wie gesagt das Buch ist im großen und ganzen von den Charakteren, der Idee, Geschichte und dem  Schreibstil perfekt gelungen !
Ich kann es wirklich jedem der auf haufenweise Spannung steht empfehlen. Ich finde das es Alter keine rolle spielt, sondern eher das derjenige der es liest mit sowas klar kommt, da man sich durch den Schreibstil wirklich alles genau vorstellen kann. 
also ihr wollt Spannung ? 
Dann lest, lest, lest dieses Buch, aber denkt dran es ist ein zweiter Teil ! 


Bewertung :

Cover : ♥♥♥♥♥
Charakter : ♥♥♥♥♥
Idee : ♥♥♥♥♥
Geschichte : ♥♥♥♥♥
Spannung : ♥♥♥♥♥
Schreibstil : ♥♥♥♥♥


Gesamtwertung :







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen