Rezension

Dich schlafen sehen

Anne Sophie Brasme 


Goldmann Verlag

191 Seiten


Taschenbuch    7,90€ 
Kindle Edition    6,99€

Erschienen am 1.November 2003

Originaltitel:
Respire







Beschreibung :

Charlène ist dreizehn Jahre alt, als sie Sarah zum ersten Mal begegnet, und sie ist von der Ausstrahlung dieses Mädchens sofort gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine tiefe Freundschaft, die doch nur einen Sommer währt. Denn plötzlich beginnt die machthungrige Sarah, ein grausames, unerbittliches Spiel mit ihrer Freundin zu treiben, gegen das sich Charlène schließlich nur noch auf eine Art zu wehren weiß ... 


Meinung :

Fange wir bei dem Cover an, was ich leider überhaupt nicht schön finde.
Ich bin da ein bisschen zwiespältig, denn irgendwie passt das Cover aber irgendwie passt 
es auch gar nicht zur Geschichte. Aber zum Glück kommt es ja auf den Inhalt an, der viel
viel besser war.
Die Charaktere, die in diesem Buch wirklich nur aus ganz wenigen bestanden haben, was mir aber total gut gefallen hat, waren mir richtig sympatisch. Jeder Charakter war auf seine eigene Art und Weise genau so wie er sein sollte und das hat mir richtig gut gefallen.
Die Idee hinter der Geschichte war sehr tiefsinnig und hat einen richtig zum Nachdenken angeregt, und wenn man dann noch bedenkt das diese Geschichte von einer 16 jährigen 
geschrieben wurde, begeistert das einen noch mehr.
Umgesetzt wurde das ganze auch richtig gut, denn die Geschichte war durchgehend spannend und, was mir persönlich am wichtigsten ist, konnte man total mit der Hauptprotagonistin mitfühlen und ihre Handlungen auch sehr gut nachvollziehen.
Ich wollte wegen der Spannung die ganze Zeit wissen wie es nun weitergeht, und da das Buch auch nur ganz wenige Seiten hat, konnte man es total schnell durchlesen. 
Der Schreibstil war locker und sehr gut zu lesen, er hat das ganze noch spannender gemacht.
Eingeteilt war das Buch in einige große Kapitel, weswegen es auch nur wenige gab, was ich aber überhaupt nicht schlimm fand.
Ich kann dieses Buch einfach nur jedem empfehlen, denn es strahlt so viel aus. 
Man sieht mal wieder, wie viel macht ein Mensch besitzen kann und was er mit dieser Macht alles anstellen kann, und das ist echt heftig und schockierend. 
Es lässt einen über so vieles nachdenken und kann, denke ich unter Umständen, der einen oder anderen Person sogar helfen.
Also ich lege euch echt ans Herz dieses Buch zu lesen. Ich denke ein angemessenes Alter wäre 14, da man doch schon eine gewisses Verständnis besitzen sollte, kommt natürlich auch auf die Reife an, welche ja nichts mit dem Alter zutun hat.
Lest, lest, lest bitte dieses Buch, egal welches Gerne ihr am liebsten lest, dieses Buch kann jeder lesen, also macht das auch !
Viel Spaß !


Bewertung :

Cover : ♥♥♥♥♥
Charaktere : ♥♥♥♥
Idee : ♥♥♥♥
Geschichte : ♥♥♥♥
Spannung : ♥♥♥♥
Schreibstil : ♥♥♥♥



Gesamtwertung :











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen