Rezension

City of Ashes - Chroniken der Unterwelt

Cassandra Clare


Arena Verlag 

ca. 473 Seiten


Gebundene Ausgabe     17,99€  [D]
                                          18,40€  [A]

Taschenbuch                   13,99€ [D]
                                            14,40€ [A]

Kindle Edition           10,99€ 


Hardcover Ausgabe erschien am 1. Juni 2008
Broschierte Ausgabe erschien am 1.Mai 2011


Originaltitel :
City of Ashes - the Mortal Instruments





Beschreibung :

Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt. 
(Quelle : Amazon)


Meinung : 

Nach dem ersten Band der Schattenjäger Reihe habe ich jetzt auch den zweiten Band gelesen. Das Cover ist hier wieder wunderschön gestaltet, mit dem kleinen Runden Bild das einfach total real wirkt und den wunderschön verzierten Staturen die vorne auf dem Cover zu sehen sind, ist es einfach ein totaler Hingucker.
Die Charaktere waren auch wieder so wie sie sein sollten; auf ihre Art und Weise sympathisch. Was mir sehr gut gefällt, ist das auch die "Bösen" Charaktere einem total sympathisch sind, aber eben auf ihre Weise, sodass man sie einfach mögen muss.
Natürlich bekommt man hier, wie die Charaktere, auch einen gewissen Hass auf jegliche Feinde, aber trotzdem finde ich persönlich die Ansichten von den Feinden immer sehr interessant. Ein paar Veränderungen bei manchen  Protagonisten gab es, die mir total gut gefallen haben wie zum Beispiel Clary, die mir im ersten Teil doch ein bisschen zu viel "gemeckert" hat, was mich aber nicht groß gestört hat und im zweite Teil wurde sie dann  viel taffer.
Die Idee wie die Geschichte im zweite Band weiter gehen soll hat mir wirklich gut gefallen, denn es gibt wieder viel neues was passiert, was man lernt und was man herausfindet.
Man merkt und spürt einfach wie viel Arbeit hinter dieser Idee steckt und wie viel Fantasie und Liebe die Autorin in diese Geschichte gepackt hat.
Die Idee wurde auch sehr gut umgesetzt, man konnte wieder richtig mit Clary, Jace, Alec, Isabell und Simon mitfühlen. Mit den anderen Protagonisten auch, aber mit diesen fünf habe ich persönlich am meisten mit gefühlt. Man spürt die Liebe, den Hass, die Trauer und das Glück immer so real, als ob man es gerade wirklich erleben würde. Ich konnte mir das ganze Buch, von Anfang bis Ende richtig bildlich, wie ein Film vor mir ablaufen sehen, zwar kann ich das bei fast jedem Buch, aber hier war es einfach ein richtig guter " Film". Das beides hat mir einfach sehr gut gefallen. Das Ende der Geschichte, war wie im ersten Band, wieder gar nicht hervorzusehen und hat sehr viel Spannung am Ende aufgebracht, sodass man wissen möchte wie es jetzt weiter geht.
Leider hat mir sonst im Buch die Spannung ein wenig gefehlt, es war zwar sehr unterhaltsam, aber das Gefühl das ich jetzt unbedingt wissen muss wie es weiter geht hatte ich dann, wie gesagt, erst am Ende, während des Buchs leider gar nicht. Ich kann nicht mal genau sagen woran es lag, denn der Schreibstil war wieder genauso gut wie im ersten Teil. 
Er war wieder locker, leicht, jugendlich und mitfühlend, damit meine ich das man bei ihrer Schreibart, wie schon gesagt, richtig mitfühlen kann.
Also im großen und ganzen war es eine gelungene Fortsetzung der Reihe und es hat mir Spaß gemacht es zu lesen.
Empfehlen würde ich das Buch doch ab 15/16 Jahren, da es doch einige krasse, blutige Detaillierungen an manchen Stellen gibt.
Also falls ihr wie ich, was ich kaum glaube, die Reihe noch nicht angefangen habt, dann macht das und lest den ersten Teil und lest, lest, lest den zweiten gleich hinter her.
Viel Spaß!

Hier kommt ihr zu der Rezension von City of Bones - Band 1 !


Bewertungen: 

Cover : ♥♥♥♥♥
Charaktere : ♥♥♥♥♥
Idee : ♥♥♥♥♥
Geschichte : ♥♥♥♥♥
Spannung : ♥♥♥♥♥
Schreibstil : ♥♥♥♥♥



Gesamtwertung :








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen