Monatsrückblick

September


Hallo meine Lieben,

Mein Lesemonat September war ganz okay, es hätte definitiv mehr Bücher werden können, aber unzufrieden bin ich dann mit dem was ich geschafft habe auch nicht.
Es sind 5 Bücher geworden mit insgesamt 1672 Seiten was einen Schnitt pro Tag von 56 Seiten macht.
Ich habe eigentlich gehofft das der Oktober besser läuft, aber bis jetzt habe ich nicht mal ein einziges Buch gelesen, ich hoffe das es sich noch ändern wird und ich vielleicht noch ein oder zwei Bücher schaffen werde.
Ich hoffe das euer September erfolgreich(er) war und das euer Oktober besser angefangen hat als meiner :-)!
Viel Spaß!


Das erste Buch im September war Die Bestimmung
von Veronica Roth, was mir sehr sehr gut gefallen hat
und ich bin schon total gespannt auf den nächsten Teil !

475 Seiten
4♥





Als nächstes kam dann mein absolutes Monats -
Highlight und zwar Wer braucht schon Liebe ? von Denise Deegan
es war und ist perfekt. Mir hat eine Liebesgeschichte selten so
gut gefallen wie diese.

381 Seiten
5♥





Danach kam dann ein Buch was einen wirklich zum nachdenken
gebracht hat und einen auch total schockiert hat und
zwar war das die Sonne im Gesicht von Deborah Ellis.

120 Seiten
3♥





Leider kam dann als nächstes eine kleine Enttäuschung, denn
ich habe mir so viel von diesem Buch erhofft. Es war nicht schlecht,
aber der totale Wahnsinn wie ich dacht, war es auch nicht und zwar
war das Draußen wartet die Welt von Nancy Grossman.

444 Seiten
3♥





Als letztes kam dann wieder ein gutes Buch, das mir sehr gefallen hat
und das war die Arzt Serie Miss Emergency - Hilfe ich bin Arzt !
Dieses Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich bin so gespannt auf
die weiteren Teile.

252 Seiten 
4♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen