Rezension

Die 13 1/2 Leben des Käpten Blaubär
von Walter Moers

Goldmann Verlag
Taschenbuch 10,00 €
ca. 702 Seiten

Originaltitel : (s.O.)

Bestellen bei Amahzon


Ein Blaubär, wie ihn keiner kennt, entführt den Leser in eine Welt, in der Phantasie und Humor auf abenteuerliche Weise außer Kontrolle geraten sind. In 13 1/2 Lebensabschnitten kämpft sich der Held durch ein märchenhaftes Reich, in dem alles möglich ist - nur nicht die Langeweile!
(Quelle.Amazon)






Nach mehreren Empfehlungen und Schwärmerein um dieses Buch von Walter Moers,
wusste ich, dass ich es einfach lesen muss. Als ich dann dabei war es zu lesen
dachte ich: "Das wird ein "Lebensbuch" - Highlight von dir". Als ich es dann 
fertig gelesen hatte, wusste ich, dass es ein Lebensbuch-Highlight ist, wie ich es 
gerne nenne. Vorneweg möchte ich euch bitten dieses Buch zu lesen, falls ihr es zu 
Hause habt, es ist es Wert!

Ich denke den Blaubär kennt jeder von uns, wenn nicht aus diesem Buch dann aus dem
Fernsehen. Ob die Serie auf diesem Buch basiert kann ich nicht sagen, da ich mich kaum
an den Inhalt der Serie erinnere. In diesem Buch ist jedes Kapitel ein Lebensabschnitt des Käptn Blaubär. Also wie der Titel schon sagt 13 1/2 Lebensabschnitte die er in diesem Buch
mit ganz viel Spannung, Humor und Spaß erlebt.

Die Fantasiewesen in diesem Buch sind alle total liebevoll beschrieben und vor allem
mit ganz liebevollen Illustrationen versehen, was das Leseerlebnis noch um einiges
cooler macht und einem eine Menge Spaß bereitet. Und deswegen liebe ich dieses
Buch so sehr, denn es hat noch kein Buch, welches ich jemals gelesen habe, geschafft mir solchen Spaß zu bereiten, wie dieses.

Ich weiß nicht was ich euch noch über dieses wundervolle Buch erzählen soll. 
Ich möchte euch die Magie und den Spaß den dieses Buch für einen bereit hält nicht vorweg nehmen. Der Schreibstil von Walter Moers lässt einen förmlich durch das
ganze Buch fliegen, man spürt die Anzahl der Seiten überhaupt nicht, was vielleicht auch
an den wunderschönen Illustrationen liegt. Aber man lässt das ganze wie einen Film,
in der Illustration-Form wie er zeichnet, in seinem Kopf ablaufen.
Emotionen, Umgebung und Gedanken und auch alle Geschöpfe sind super detailliert beschrieben. Keine Beschreibungen sind langatmig oder langweilig sondern
total witzig und spannend. Man hat auch nach dem Lesen das Gefühl ganz viel
gelernt zu haben, was ich auch sehr toll finde.

Das ganze Buch gibt ein rundum wohliges Gefühl bei dem Lesen sowie 
nach dem Lesen des Buches. Deswegen eine ganz große Empfehlung an alle von euch!




Cover: 5/5
Idee: 5/5 
Charaktere; 5/5
Geschichte: 5/5
Spannung: 5/5
Schreibstil: 5/5





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen